Ersatzmeldeschein

Sie können einen Ersatzmeldeschein verwenden, wenn der Originalmeldeschein verloren gegangen ist oder unbrauchbar wurde. Wenn Sie einen Arbeitnehmer erst kurzfristig angemeldet haben oder jetzt anmelden, und noch nicht über einen Originalmeldeschein verfügen, können Sie ebenfalls einen Ersatzmeldeschein verwenden.

In der linken Beleghälfte tragen Sie im oberen Bereich folgende Angaben ein: den Abrechnungsmonat und das Jahr, die Arbeitnehmernummer und den Arbeitnehmernamen.

Die rechte Beleghälfte enthält alle Felder, die für eine monatliche Meldung, auch für Lohnausgleich im Dezember und Januar, erforderlich sind. Informationen zum Ausfüllen finden Sie unter Meldeschein.

Service

Abb. eines Ersatzmeldescheins Abb. eines Ersatzmeldescheins
Zoom
0